18:20 Uhr

Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema „Copyright“. Besonders interessiert mich dabei, wann und wo der Begriff des Copyrights erstmals eingeführt wurde. Dabei bin ich zuerst auf das sehr empfehlenswerte Buch „Free Culture“ von Lawrence Lessig und kurz darauf auf die „Berner Übereinkunft zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst“ von 1886 gestoßen. Hmmm. Was ich eigentlich gesucht habe, ist ein kurz zusammengefaßter, allgemeinverständlicher geschichtlicher Abriß. Vielleicht gibt es das ja als Buch?

Dann – ich trinke gerade wieder Eduscho „Gala“, weil mir der Tchibo BLACK `N WHITE leider ausgegangen ist – habe ich heute sieben Beitrage zum Thema „Bildende Kunst“ verfaßt, wobei ich von der VG Bild-Kunst in Bonn die schriftliche Erlaubnis zum Posten von maximal zehn Werken erhalten habe. Das Ganze gilt erst mal für ein Jahr.

Autor: Claus Cyrny

Ich fotografiere seit 1993 und mache Grafik seit 1996. Seit 1998 beschäftige ich mich auch mit Visual FX. .:: artificial ::. ist so eine Art kreativer Spielwiese, wo ich Sachen ausprobiere, Gedanken aufschreibe und über die aktuellen Trends berichte. Und: Ich benutze seit 2004 Ubuntu Linux, das ich total schick finde.