18:20 Uhr

Meine Nachbarin hat heute nachmittag, als ich sie besucht habe, so eine Serie auf SAT.1 angeschaut, und das war wirklich so denkbar schlecht, daß es mir weh getan hat. Dabei hatten wir in Deutschland in den Siebzigerjahren noch eines der besten Fernsehprogramme weltweit. Dann kam die Privatisierung, und jetzt ist die Qualität irgendwo im Keller. Lediglich auf Sendern wie Arte kommen z. T. wirklich gute Sendungen. Aber deutsche Serien – nein danke! 🙁

16:20 Uhr

Jedesmal, wenn ich einkaufen gehe, fällt es mir schwerer, etwas Positives an den Menschen um mich herum zu finden. Im Rewe diese eine Frau aus dem McPaper, über die ich schon geschrieben habe. Anscheinend verdient sie mit einem Job allein nicht genug. Sie trägt so ein Gesichtsschild aus transparentem Kunststoff, obwohl dessen Unwirksamkeit mittlerweile erwiesen ist, wie ein Artikel in der „Zeit“ zeigt. Heute vormittag war ich in einer UPS-Annahmestelle, wo ich mein Päckchen nach Frankreich problemlos abgeben konnte. Ich weiß wirklich nicht, was mir diese Frau da für eine Story erzählt hat, von wegen das ginge seit Montag nicht mehr.

Jetzt, wieder am Computer, versuche ich, die Referenzbilder eines Søborg-Stuhls in Blender aneinander anzupassen, was nicht ganz so einfach ist, wie es bei Blender Guru aussieht.

Konverter: DWG in DXF

Habe gerade eine CAD-Datei im Format DWG, die ich in Inkscape weiterbearbeiten will. Über das Inkscape-Forum bin ich jetzt auf einen Online-Konverter gestoßen, der in das von Inkscape lesbare DXF-Format (AutoCAD) konvertiert, und da dieser Konverter nicht so einfach zu finden ist, dachte ich, ich poste das mal hier.

P. S.: Der DXF-Import in Inkscape hat bei mir leider nicht geklappt. Lösung: Ein weiterer Konverter DXF2SVG.