„Emily in Paris“

Schaue mir gerade die ersten Folgen der Netflix-Serie „Emily in Paris“ an, die Erinnerungen an meinen letzten Paris-Aufenthalt im September 2018 weckt, an den Gare de Lyon, an dem mein Hotel lag, an die Métro und an café viennois, einen Espresso mit süßer Sahne.

Hier noch ein paar Fotos:

Häuser am Gare de Lyon
café viennois
Métro-Station

Autor: Claus Cyrny

Ich fotografiere seit 1993 und mache Grafik seit 1996. Seit 1998 beschäftige ich mich auch mit Visual FX. .:: artificial ::. ist so eine Art kreativer Spielwiese, wo ich Sachen ausprobiere, Gedanken aufschreibe und über die aktuellen Trends berichte. Und: Ich benutze seit 2004 Ubuntu Linux, das ich total schick finde.