Darktable

Das Interface von Darktable

Da meine neue Kamera – eine Sony Alpha 7 – das RAW-Format unterstützt, werde ich – unter Ubuntu MATE – früher oder später nicht umhin kommen, mich mit der Open-Source-Software Darktable zu beschäftigen. Imho intuitiver als beispielsweise der Gimp, ist das Interface von Darktable aber doch anders aufgebaut, so daß ich mich erst mal neu einarbeiten muß. Wer weiß, vielleicht arbeite ich dann gar nicht mehr soviel im Gimp wie jetzt.

Autor: Claus Cyrny

Ich fotografiere seit 1993 und mache Grafik seit 1996. Seit 1998 beschäftige ich mich auch mit visual fx. .:: artificial ::. ist so eine Art kreativer Spielwiese, wo ich Sachen ausprobiere, Gedanken aufschreibe und über die aktuellen Trends berichte. Und: Ich benutze seit 2004 Ubuntu Linux, das ich total schick finde.