„All Is Full Of Love“

Stills Courtesy of Glassworks, London. Reprinted with permission.

Das prämierte Video zu „All Is Full Of Love“ ist eine Kooperation von Björk, Chris Cunningham und Glassworks. Grundlage war ein B-Seiten-Mix der Björk-Komposition „All Is Full Of Love“ und nicht die auf der CD veröffentlichte Version. Dieses Video ist angesichts seiner klaren Bildsprache und den souverän integrierten Visual FX eines meiner Lieblingsvideos. (Ein anderes Video ist das – ebenfalls von Chris Cunninham gedrehte – Madonna-Video zu „Frozen“.)

Projekt „Neurogrid“

Eingangsseite für das Internet-Projekt „Neurogrid“. © ca. 2002 by Claus Cyrny.

Anfang des neuen Jahrtausends habe ich eine Zeitlang an dem auf Java basierenden Projekt „Neurogrid“ mitgearbeitet, wo ich für das Grafikdesign zuständig war. Projektleiter war Sam Philips, die Kommuniḱation lief auf Englisch. Für die obige Grafik habe ich Corel PHOTO-PAINT 7 verwendet, damals noch unter Windows 98. Ich habe mit PHOTO-PAINT eigentlich ganz gern gearbeitet. Später hat Corel eine Linux-Version von PHOTO-PAINT 9 herausgebracht, mit der ich kurz gearbeitet habe. Dann hat Corel sein Linux-Engagement – leider – wieder aufgegeben.

Ein Screenshot der Neurogrid-Seite:

Was bedeutet „Rendern“?

Eine 3D-Grafik wird gerendert.

Gerade in der 3D-Grafik stößt man/frau immer wieder auf den Begriff „Rendern“. Was bedeutet das allerdings? Im Prinzip bedeutet „Rendern“ die Berechnung einer Grafik aus irgendwelchen Rohdaten. Im obigen Beispiel berechnet der in Blender integrierte Renderer Cycles eine 3D-Grafik, wobei diese Quadrat für Quadrat aufgebaut wird, bis sie fertig ist. Den Begriff „Rendern“ gibt es aber nicht nur in der 3D-Grafik. Auch etwa bei der Darstellung von Schriften spricht man/frau von „Rendern“.

Schlaflos in Ludwigsburg (2)

Bin ganz unerwartet früh schon um 23:01 Uhr aufgewacht und dachte im ersten Moment, es wäre schon fünf Uhr morgens. Habe ehrlich gesagt gar keine Lust, mich wieder hinzulegen; andererseits weiß ich nicht, wie ich mich um diese Zeit beschäftigen soll. Der Effekt von vor ein paar Monaten, als ich munter wie ein Fisch im Wasser einen Beitrag nach dem anderen geschrieben habe, ist – leider – vorbei.