Jim Morrison

Auf Arte kann man/frau sich gerade eine interessante Dokumentation über die letzten Tage von Doors-Sänger Jim Morrison anschauen, der sich von den Doors getrennt hatte und mit seiner Freundin Pamela nach Paris gegangen war. Dort verschlechterte sich sein Zustand jedoch wegen seiner Alkoholexzesse zunehmend. Am 3. Juli 1971 starb Jim Morrison in Paris und wurde auf dem Friedhof Père Lachaise beigesetzt.

Da in meinem letzten Beitrag kein Song der Doors zu finden ist, an dieser Stelle wenigstens ein paar YouTube-Links:

An Dokumentationen über die Doors kann ich noch den atmosphärisch dichten Film „Feast Of Friends“ empfehlen, den ich vor langer Zeit mal in einem Tübinger Programmkino gesehen habe und der u. a. eine Live-Version von „The End“ enthält.

Pop-Songs von 1950 bis heute

Die nachfolgende Zusammenstellung ist nicht repräsentativ. Dazu hätte ich vielleicht 20 Songs oder noch mehr pro Dekade nehmen müssen, und das war mir einfach zuviel. So fehlen auch wichtige Künstler u. Gruppen. Dennoch finde ich die Entwicklung aufschlußreich, die die Pop-Musik in den letzten 70 Jahren genommen hat.

1950 – 1959:

1960 – 1969:

1970 – 1979:

1980 – 1989:

1990 – 1999:

2000 – 2009:

2010 – 2019:

2020 – 2029: