In Stuttgart (10)

War heute mal wieder in Stuttgart, wobei ich am Nordbahnhof ausgestiegen und quer durch den Rosensteinpark zu den Mineralbädern gelaufen bin. Von dort aus habe ich die Stadtbahn zum Schloßplatz genommen. Im Hotalo eine Nudelbox gegessen und dazu ein Fanta getrunken. Mr. Unfreundlich war heute Gottseidank nicht da. Dafür habe ich mich gefragt, weshalb das Fanta so teuer ist (€ 2,80 mit Pfand). Ok, die müssen eben die teure Miete bezahlen, aber ich finde, nichtalkoholische Getränke könnten ruhig etwas preiswerter sein. Schließlich mit der S-Bahn zurück nach Ludwigsburg.

Die „Tagesschau“

Gestern kam in der „Tagesschau“ um 17 Uhr ein Beitrag zum Hunger auf dieser Welt. Sprecher Klaus-Erich Bötzges zufolge leiden 800 Millionen Menschen weltweit an Unterernährung. Was ist aber mit der ungerechten Einkommensverteilung weltweit? Das klammert die „Tagesschau“ aus. Ergo folgende Email von mir:

„Guten Tag,

in obiger Sendung sagt Sprecher Claus-Erich Boetzges, eine Hauptursache des Hungers sei die Klimakrise. Was ist aber mit der ungerechten Einkommensverteilung? Das übergehen Sie. Wozu brauchten einzelne Menschen Milliarden, während andere hungern müssen? Der Hunger weltweit ist doch kein Naturgesetz, sondern menschen-gemacht.

Grüße,

Claus Cyrny“

Da ist er wieder, der rosarote Elefant im Wohnzimmer.