Die „Tagesschau“

Gestern kam in der „Tagesschau“ um 17 Uhr ein Beitrag zum Hunger auf dieser Welt. Sprecher Klaus-Erich Bötzges zufolge leiden 800 Millionen Menschen weltweit an Unterernährung. Was ist aber mit der ungerechten Einkommensverteilung weltweit? Das klammert die „Tagesschau“ aus. Ergo folgende Email von mir:

„Guten Tag,

in obiger Sendung sagt Sprecher Claus-Erich Boetzges, eine Hauptursache des Hungers sei die Klimakrise. Was ist aber mit der ungerechten Einkommensverteilung? Das übergehen Sie. Wozu brauchten einzelne Menschen Milliarden, während andere hungern müssen? Der Hunger weltweit ist doch kein Naturgesetz, sondern menschen-gemacht.

Grüße,

Claus Cyrny“

Da ist er wieder, der rosarote Elefant im Wohnzimmer.

Autor: Claus Cyrny

Ich fotografiere seit 1993 und mache Grafik seit 1996. Seit 1998 beschäftige ich mich auch mit visual fx. .:: artificial ::. ist so eine Art kreativer Spielwiese, wo ich Sachen ausprobiere, Gedanken aufschreibe und über die aktuellen Trends berichte. Und: Ich benutze seit 2004 Ubuntu Linux, das ich total schick finde.