Ämterhäufung

Als der alte Stuttgarter OB Fritz Kuhn von den „Grünen“ noch im Amt war, gab es unter https://www.stuttgart.de eine Unterseite, auf der seine ganzen Ämter aufgelistet waren. Ich habe das mal gezählt und bin auf an die sechzig (!) Ämter gekommen, davon mehrere Aufsichtsratsposten. So ist der Stuttgarter OB beispielsweise Aufsichtsratsvorsitzende beim Verkehrsverbund VVS, der im Januar vermutlich wieder die Preise erhöhen wird. Ich habe auf einen Artikel zu Herrn Kuhn der „Stuttgarter Zeitung“ eine Email geschrieben, jedoch, wie das in solchen Fällen ja leider üblich ist, keine Antwort erhalten. Ich frage mich nun, wie ein Mensch an die sechzig Ämter bewältigen will.

Weiterführender Link: Die Ämter vom aktuellen Stuttgarter OB Frank Nopper.

Bahnfahren wird teurer

Bei der ING lese ich Folgendes:

„Kunden der Deutschen Bahn müssen sich ab dem 12. Dezember auf höhere Fahrpreise einstellen. Sie steigen im Schnitt um 1,9%. Zwar gibt es Tickets zum sogenannten Super-Sparpreis sowie Sparpreise unverändert ab 17,90 Euro beziehungsweise 21,50 Euro. Um durchschnittlich 2,9% werden indes der Flexpreis und die Preise für Streckenzeitkarten teurer. Ebenfalls mehr Geld müssen Zugreisende für Bahncards zahlen. Aus Sicht der Deutschen Bahn sind die Preisanpassungen moderat.“–ING

Das ist wieder mal typisch. Eigentlich sollten die Preise im Zuge des Klimawandels sinken, aber so weit denkt man bei der „Bahn“ ja nicht.

Weiterführender Link: Mein Beitrag „Umweltfreundlich?“, u. a. mit Link zum Kontaktformular der „Bahn“ sowie der Telefonnummer der Hotline.

Frage an die Bundeswehr

„Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wüßte gerne, weshalb die NATO entgegen anderslautenden Zusagen gegenüber Rußland nach Osten hin erweitert wurde.

Mit freundlichen Grüßen,

Claus Cyrny“

Verschickt habe ich diese Email am 13.11.. Bisher kam noch keine Antwort, aber die Bundeswehr bekommt sicher sehr viele Emails.

Weiterführender Link: Der Artikel „NATO-Osterweiterung verstößt gegen Absprachen – Dr. Wolfgang Bittner“.

Blender?

Habe jetzt über ein halbes Jahr nichts mehr mit Blender gemacht und frage mich, wie ich wieder den Einstieg in dieses wirklich tolle Programm1 bekomme.

Weiterführender Link: Mein Beitrag „Artikel: „Mein Einstieg in Blender““.

1 Ok, Blender ist nicht einfach, aber wenn man/frau mal den Einstieg gefunden hat, kann man/frau wirklich sehr intuitiv mit ihm arbeiten.

Mond-Browser

Der Mond im Browser „Moon Trek“. Foto: NASA.

Vor ca. 15 Jahren habe ich mal den sogenannten „Act Moon Browser“ der NASA entdeckt. Den gibt es leider nicht mehr; dafür kann man/frau sich den Mond (Vorder-und Rückseite) mit Hilfe des Moon-Trek-Browsers anschauen. Mit diesem Browser kann man nicht nur den Mond anschauen, man kann z. B. auch Entfernungen messen, etwa so:

Foto: NASA.

Sind wir allein?

In unserer Milchstraße gibt es Informationen im Internet zufolge ca. 100 Milliarden Sterne, während es im beobachtbaren Universum ca. 50 Milliarden Galaxien gibt. Kann das also wirklich sein, daß wir im Universum allein sind? Also, mir jedenfalls kommt das grenzenlos vermessen vor – Ausdruck unseres Anthropozentrismus eben. Interessant dabei wäre zu wissen, wie das Leben auf der Erde entstanden ist. M. W. ist es jedenfalls noch nicht gelungen, aus toter Materie Leben1 zu erzeugen. Wäre da noch die sog. Panspermie-Theorie, nach der das Leben in Form von in Meteoriten oder Asteroiden enthaltenen Bakterien o. ä. auf die frühzeitliche Erde gelangt ist, wo es sich dann weiterentwickelt hat.

1 Siehe auch das Video „Wie kann aus toter Materie Leben entstehen?“.