Gimp 2.10.18: Fenstermodi

Der Gimp 2.10.18 im Mehrfenstermodus.

Ich arbeite ja grundsätzlich im Mehrfenstermodus des Gimp, da ich ihn ungleich flexibler finde als den Einfenstermodus. Habe nun nach meinem letzten Beitrag zum Gimp eine Perspektivkorrektur im Einfenstermodus versucht, was überraschend gut ging.

Gimp 2.10.24: Perspektivkorrektur im Einfenstermodus.

Ich mußte mich eben erst mal zurechfinden. Gottseidank hat das Perspektivwerkzeug ein Tastaturkürzel ([Umschalt]+[P]), so daß ich nicht lange suchen mußte. Mir ist der Mehrfenstermodus aber deutlich sympathischer – vermutlich einfach eine Geschmackssache.

Und mit der Kombination „Einfenstermodus“/Theme „Dark“ kann ich mich nur schwer anfreunden.

Gimp 2.10.24 im Einfenstermodus mit Theme „Dark“ und grauen Icons.

Durch die grauen Icons fehlen im Gegensatz zum (farbigen Icon-Theme „Legacy“ eben viele Informationen. Hier muß ich zumindest erstmal suchen.

Autor: Claus Cyrny

Ich fotografiere seit 1993 und mache Grafik seit 1996. Seit 1998 beschäftige ich mich auch mit visual fx. .:: artificial ::. ist so eine Art kreativer Spielwiese, wo ich Sachen ausprobiere, Gedanken aufschreibe und über die aktuellen Trends berichte. Und: Ich benutze seit 2004 Ubuntu Linux, das ich total schick finde.