Gimp 2.10.18: Figur freistellen (2)

Ein kurzer Nachtrag zu meinem Beitrag „Gimp 2.10.18: Figur freistellen“. Bei der Bluebox im Gimp stellt man/frau die Grenzwerte ein, um ein sauberes Auskeyen zu ermöglichen.

Zuerst nochmal das Ausgangsbild mit den fleischfarbenen (nicht weißen) Rändern.

Ausgangsbild. Originalfoto: https://www.3d.sk.

Bluebox aufrufen (zu finden unter Video > Bluebox...). Voraussetzung ist wie gesagt die Installation des Pakets gimp-gap. Auf den Streifen mit der blauen Farbe und dann mit der Pipette auf die zu entfernende Farbe im Bild klicken (siehe die rot markierten Stellen im Bild).

Schlüsselfarbe (key color) auswählen

Zu hoher Grenzwert führt zu „Löchern“ im Foto.

Zu hoher Grenzwert: „Löcher“

Das kann man/frau aber durch Reduzieren der Grenzwerte (ich verwende den Grenzwertmodus HSV) korrigieren.

Grenzwert ist ok – hmm, einigermaßen wenigstens (kann noch etwas reduziert werden)

Evt. noch vorhandene „Schleier“ können mit dem Radiergummi beseitigt werden, da beim weiteren Auskeyen Löcher im Weiß des Auges entstehen.

Farbschleier mit dem Radiergummi entfernen

Und – zum Schluß – das fertige Bild.

Fertig freigestelltes Bild

Vermischtes

War heute morgen in der Ludwigsburger Myliusstraße, einkaufen. Da war wieder diese eine Bettlerin, der ich aber nichts mehr gebe, seit ich sie mit einem dubios aussehenden Mann zusammen gesehen habe, der in der Hand lauter Fünf-Euro-Scheine hatte. Da war der Fall für mich klar: Bettlerbande.

Nach langem vergeblichen Herumsuchen finde ich gerade wieder, daß Blender sinnlos kompliziert ist. Möchte folgende Kurve modifizieren, weiß aber nicht, wie:

Hellgraue, nicht modifizierbare F-Curve in Blender 2.92.0

Die hellgraue Kurve soll blau werden. Warum, so frage ich mich, läßt sich die Kurve nicht einfach durch Anklicken selektieren?

So sollte das aussehen:

Blaue, modifizierbare F-Curve in Blender 2.92.0

Und: Bei meiner Nachbarin wieder – wie jeden Tag – das absolut substanzlose Gedudel von SWR3. Da nudeln die Künstler routiniert und völlig uninspiriert ihren Part herunter. Fällt das eigentlich nur mir auf?

Was sind Nodes?

Nodes in Blender 2.92.0

Gerade in der 3D-Grafik, aber auch im Compositing stößt man/frau häufiger auf den Begriff „Nodes“ (dt.: Knoten). Was genau sind aber diese Nodes? Nodes sind Funktionseinheiten, die im Interface als Rechtecke oder Quadrate dargestellt werden und die miteinander kombinierbar sind. In Blender gibt es Ein- und Ausgabe-Nodes, sogenannte Shader, Texturen oder Nodes für Farbe und Geometrie. Durch Kombination solcher Nodes können teilweise sehr komplexe Funktionen abgebildet werden. Das Verständnis von diesen Nodes ist für 3D-Grafik bzw. Compositing wirklich essentiell.

Projekt: „Desmond Blue“ (5)

Frame 162 © Copyright 2021 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.

Geschafft! So soll das Ganze aussehen. Habe die Nodes Texture Coordinates und Mapping modfiziert. Der rote Flare pulsiert im Rhythmus der Musik. Leider habe ich aktuell Probleme mit dem Rendern; außerdem muß ich den Flare noch an die Frequenzbereiche der Musik anpassen.