Verdummung

Also, nach meinem sehr kritischen Beitrag „Der ‚Pop-Shop‘ und die Musik von heute“ bin ich in meiner Einschätzung nur bestätigt, daß gerade die im Stuttgarter Raum befindlichen Radiosender wie „Die neue 107.7“ oder auch der SWR3 die Hörer mit dem, was sie da über den Äther schicken, absolut verdummen. Ich meine, man/frau kann einfach nicht die 60er- und 70er-Jahre ausblenden und dann sagen, man/frau würde „besten Pop und Rock“ spielen – sorry! Und: Nicht nur die Musik ist drittklassig, nein, auch die Moderation richtet sich anscheinend eher an unter Zehnjährige, so daß ich mich frage, wo da das Radio für intelligente Leute bleibt. Yep!

Dudel-Pop

Photo by Ospan Ali on Unsplash

Wenn ich bei meiner Nachbarin zu Besuch bin, höre ich zwangsläufig SWR3. Das ist nun aber so ein absolut substanzloses Gedudel, daß ich mich ernsthaft frage, wie es soweit hat kommen können. Auf 107.7 dasselbe in Grün; dazu hier noch der imho penetrante Slogan „Die neue Hundertsieben-sieben“, wirklich nach jedem Stück. Das nervt.

Weiterführender Link: Radio-Legende Frank Laufenberg bei SR3.