04:58 Uhr

Habe meinen inzwischen fertiggestellten Science-Fiction-Roman „Sehnsucht nach Proxima Centauri“ gerade auf Wattpad hochgeladen. Der Inhalt ist aber im Augenblick noch nicht erreichbar (muß wohl noch freigeschaltet werden). Im MP3-Player „Vous Qui Passez Sans Me Voir“ (1949) von Django Reinhardt, gefolgt von „Minor Blues“ (1947), „Place De Brouckère“ (1948; live) und „Anouman“ (1953).

04:21 Uhr

Habe mir gerade von Amazon den wunderschönen „Troublant Boléro“ heruntergeladen, den Django Reinhardt zusammen mit Stéphane Grappelli und einer italienischen rhythm section Anfang 1949 in Rom aufgenommen hat – wie ich finde, eine der schönsten Aufnahmen von dieser Session.

Cover von „Djangologie 1949“

Von diesem Boléro gibt es übrigens eine Live-Aufnahme von 1951 mit Sinfonieorchester unter Leitung von Wal-Berg.