Nachricht an ILM

Nachricht an ILM via Instagram

Habe der 1975 von George Lucas gegründeten Visual-FX-Firma ILM (Website) via Instagram obenstehende Nachricht geschickt. Das fragliche Still habe ich in dem Artikel „The Story of Reflection Mapping“ von Paul Debevec entdeckt. ILM haben u. a. die imho fantastischen Effekte in Jon Favreaus „Iron Man“ (2008) kreiert.

02:09 Uhr

Habe auf eine Anfrage per Email eine freundliche Antwort von LEONINE in München erhalten. Nach Registrierung im Pressebereich der Concorde Movie Lounge darf ich Stills aus Jon Favreaus Comic-Verfilmung „Iron Man“ (2008) posten. Einzige Bedingung: Ich muß auf die im Handel erhältliche DVD dieses Films hinweisen. Nun warte ich bereits eine knappe Woche, habe aber nichts mehr von LEONINE gehört.

Noch ein Interview

Hier nochmal der Link zu dem Interview, das Ralph Segert 2008 mit dem Autor und Netzaktivisten Peter Glaser gemacht hat. U. a. heißt es dort:

„Durch die explosionsartige Ausbreitung des Internet nach 1993 wurde Email eine komfortable Kommunikationsform. In den 80er Jahren gab es noch kein einheitliches Adressierungsschema für Emails, das war eine Art altägyptische Geheimlehre, wie man beispielsweise eine Mail aus dem deutschen Mausnet in das europäische Bitnet schickte.“–Peter Glaser

Solche Geschichten aus der Anfangszeit des Internet interessieren mich ja sehr, nachdem ich mir bereits 1986 meinen ersten Computer gekauft hatte (seht dazu bitte auch hier). In diesem Zusammenhang sehr aufschlußreich sind die beiden Teil der von Chaos Computer Club herausgegebenen „Hackerbibel“ (Teil 1 und Teil 2). Da atmet noch der – heute kaum mehr vorstellbare – Anfangsgeist.

Weiterführender Link: Eine Reihe von Artikeln, die Peter Glaser für die „Stuttgarter Zeitung“ geschrieben hat.

Webdesign anno 2008

Screenshot meiner 2008 auf Arcor gehosteten Website. Design © Copyright 2008 by Claus Cyrny.

Der obige Screenshot zeigt die Eingangsseite der Website, die ich 2008 bei Arcor hatte. Damals wurde die Site noch kostenlos gehostet; inzwischen hat Arcor dieses Angebot m. W. eingestellt. Ich wollte hier mal was anderes ausprobieren. Die kreisförmigen Buttons waren zu Unterseiten verlinkt.