Was sind Keyframes?

Wenn man/frau sich mit 3D-Animationen beschäftigt, wird man/frau zwangsläufig mit dem Begriff Keyframe konfrontiert. Was ist aber nun ein Keyframe? Man/frau könnte sagen, daß das sozusagen „Ankerpunkte“ sind, an denen die Parameter der Animation gesetzt werden. Die Frames dazwischen werden von Programm interpoliert. Bei der von mir zuletzt gerenderten Animation habe ich z. B. sechs Keyframes gesetzt. Bei jedem neuen Keyframe habe ich ein sogenanntes Empty im Zentrum der Szene um 36° gedreht, das ergibt ohne den Keyframe 1 bei insgesamt 180°. Blender hat nun die Frames zwischen den Keyframes interpoliert, so daß die Rotation der Szene ruckfrei abläuft.

Keyframes (gelb) in Blender 2.83