16:36 Uhr

Screenshot: Der Midnight Commander unter Ubuntu MATE 20.04.

Mache gerade ein Backup meiner Festplatte, und zwar benutze ich dazu nicht die von Ubuntu MATE zur Verfügung gestellte Backup-Funktion, sondern – nach einigen Versuchen – den Midnight Commander (Aufruf mittels mc). Da ist es übrigens sehr von Vorteil, daß ich – bei mir sechs – virtuelle Desktops habe. Auf einem Desktop läuft der Midnight Commander, während ich ungestört auf dem anderen Desktop arbeiten kann. Gibt es das unter Windows auch?, frage ich mich.

Dann habe ich mir gerade mal wieder die ImageMagick-Seite angeschaut und überlegt, ob ich über dieses imho tolle Tool – genauer: eine Sammlung verschiedener Werkzeuge zur Bildkonvertierung und – bearbeitung – etwas posten soll. Verweisen könnte ich etwa auf meinen Beitrag zum Optimieren von Scans.

WordPress: Backup

Ich habe vor ein paar Tagen mal wieder ein Backup der Inhalte dieses Blogs gemacht (sollte man/frau eigentlich regelmäßig machen). Dazu habe ich in Dashboard > Werkzeuge > Daten exportieren > Alle Inhalte ausgewählt und dann die XML-Datei heruntergeladen und abgespeichert. Danach bin ich in den Admin-Bereich bei meinem Internet-Provider gegangen, der dieses Blog hostet, und habe in phpMyAdmin einen Export der WordPress-Datenbank vorgenommen. Als letzten Schritt werde ich noch per FTP die ganzen Medien (Bilder und PDFs) herunterladen und ebenfalls abspeichern.