FMX 2021: „Digital Humans“

Ein Highlight der FMX 2021 – Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media ist der Programmpunkt „Digital Humans“ – ein Gebiet, das mich persönlich sehr interessiert. Unten ein Beispiel des komplett digital erzeugten Charakters „Joi“ (Anna de Armas) aus dem Film „Blade Runner 2049“ (2017), für den Double Negative noch ein ganzes Jahr brauchte.

„Joi“ © Copyright 2017 Warner Bros., Alcon Entertainment LLC, Sony Pictures. Courtesy of Double Negative. Reprinted with permission.

Ich persönlich sehe aber auch die Gefahr, daß – wie man/frau gerade bei „Blade Runner 2049“ beobachten kann – bei allen noch so brillianten Effekten die Inhalte auf der Strecke bleiben, kann sich das Sequel von Regisseur Denis Villeneuve doch bei weitem nicht mit dem Original (1982) von Ridley Scott messen.

Interview mit Douglas Trumbull

Douglas Trumbull (rechts) auf der FMX 2012. Foto © Julian Herzog. Lizenz: CC-BY-4.0.

Habe bei der FMX 2021 – Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media nachgefragt, ob ich ein Interview mit Douglas Trumbull machen könnte. Douglas Trumbull war u. a. für die Effekte in Stanley Kubricks Film „2001: A Space Odyssey“ (1968) mitveranwortlich. 1972 hat Trumbull dann seinen eigenen Science-Fiction-Film „Silent Running“ mit Bruce Dern gedreht und war 1982 für die Effekte in Ridley Scotts „Blade Runner“ zuständig.

Falls ihr Fragen an Douglas Trumbull habt, könnt ihr mir gerne eine Email schreiben. Ich werde sehen, ob ich die Fragen in das Interview aufnehmen kann.

Mehr über Douglas Trumbull könnt ihr auch auf der FMX-2021-Website sowie in der englischsprachigen Wikipedia nachlesen.