Render-Test: Glaswürfel

Gerenderter Glaswürfel mit HDRI-Textur

In Blender bzw. Cycles Glas zu rendern, ist nicht ganz einfach, aber auch nicht so schwierig. Andrew „Blender Guru“ Price favorisiert da ja den Principled BSDF Shader. Ich habe allerdings festgestellt, daß bei mir zumindest das so gerenderte Glas nicht so überzeugend aussieht. Ergo verwende ich den dafür vorgesehenen Shader Glass. Roughness dabei auf ‚0‘, den Brechungs-Index IOR auf ‚1.330‘ stellen.

Paul Wright: „The Long Walk“

„The Long Walk“ © Copyright 2021 by Paul Wright. Mit freundlicher Genehmigung.

In Blender gemodelt, gerendert in Eevee: die atmosphärisch stimmungsvolle Grafik „The Long Walk“. Wohltuend hier die Abkehr von den sonst üblichen Science-Fiction-Klischees. Auch die Farbgebung ist mir sehr sympathisch.

3D: Testszene

Testszene: Modeling: Rhino 3D; Rendering: vermutlich Cycles.

Anno 2019 habe ich interessehalber eine Testversion des NURBS-Modelers Rhino 3D mittels Wine unter Ubuntu installiert und etwas herumprobiert. Für das Resultat siehe oben. Mit dem Renderer von Rhino 3D bin ich ehrlich gesagt nicht zurechtgekommen; dabei kann man/frau damit schöne Sachen machen.

Was bedeutet „Rendern“?

Eine 3D-Grafik wird gerendert.

Gerade in der 3D-Grafik stößt man/frau immer wieder auf den Begriff „Rendern“. Was bedeutet das allerdings? Im Prinzip bedeutet „Rendern“ die Berechnung einer Grafik aus irgendwelchen Rohdaten. Im obigen Beispiel berechnet der in Blender integrierte 3D-Renderer Cycles eine 3D-Grafik, wobei diese Quadrat für Quadrat aufgebaut wird, bis sie fertig ist. Den Begriff „Rendern“ gibt es aber nicht nur in der 3D-Grafik. Auch etwa bei der Darstellung von Schriften spricht man/frau von „Rendern“.

Neues Projekt: „Chanel No. 5“ (2)

Arbeite gerade an einem Parfum-Flakon von Chanel No. 5 Eau de Parfum, der deutlich schwieriger ist als der für Eau de Toilette. Hier ein erster Render-Test mit Cycles:

Render-Test © Copyright 2021 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.

In den leeren Flakon kommt eine computer-generierte bernsteinfarbene Flüssigkeit, lies: Parfum (seht auch folgendes Tutorial von Andrew Price). Mal sehen, ob ich das hinbekomme.

Noch ein Render-Test, diesmal mit dem bernsteinfarbene Material, das aber unglücklicherweise überall ist, nicht nur in der Flüssigkeit. Das muß ich noch korrigieren.

Render-Test © Copyright 2021 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.

Blender 2.92: Schild mit Metallrahmen (2)

So, habe es jetzt endlich hinbekommen, den Rahmen, an dem ich gerade arbeite, in Blender/Cycles mit Gehrung zu modeln & zu rendern. Puuuh! 😉

Hinweisschild (Café de Flore) mit Chromrahmen. © Copyright 2021 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.

Robert Eul: „Quyb Nail Clipper“

„Quyb Nail Clipper“. © Copyright by Robert Eul, Düsseldorf. Mit freundlicher Genehmigung.

Diese ausnehmend schönen Grafiken hat Robert Eul, der in Düsseldorf für Ubisoft arbeitet, in Blender gemodelt. Renderer vermutlich Cycles. Außerdem hat Robert Photoshop benutzt.

CinePaint-Box

Gerenderte Software-Box für CinePaint 1.4.4. © Copyright 2021 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.

Software: Gimp 2.10.18 für die Textur, Blender 2.92 fürs Modeling und Texturieren und Cycles fürs Rendern.

Noch ein Close-up:

© Copyright 2021 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.

Und im Viewport von Blender 2.92 (geshadet):

© Copyright 2021 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.

Blender 2.92: Schild mit Metallrahmen

Zuerst die Vorlage, die ich 2018 in Paris fotografiert habe:

© Copyright 2018 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.
© Copyright 2021 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.

Versuche gerade, ein Hinweisschild für das Pariser „Café de Flore“ zu rendern, habe aber Probleme mit dem Metallrahmen.

Nach einigem trial-and-error konnte ich den Metalleffekt schön rendern; lediglich die Geometrie hat es irgendwie „verzogen“. Das muß ich noch lösen.

© Copyright 2021 by Claus Cyrny. Alle Rechte vorbehalten.

To-do-Liste (3)

Habe aktuell verschiedene Punkte, die ich noch erledigen muß bzw. teilweise schon erledigt habe:

  • Artikel über DNEG in London schreiben
  • Herausbekommen, wie das UV-Mapping in Blender funktioniert √
  • Die CinePaint-Website neu machen
  • Die CinePaint-Box mit Cycles realistischer rendern
  • Was noch?