FMX 2021: Pressekonferenz (2)

Gestern habe ich ja an der in englischer Sprache stattfindenden, von Pressesprecherin Franziska Ullrich moderierten Pressekonferenz der kommenden FMX 2021– Conference on Animation, Effects, Games and Immersive Media teilgenommen. Nachdem Mario Müller (Project and Program Manager der FMX) sowie Tina Ohnmacht (Head of International Network und Dozentin am Animationsinstitut) in der ersten halben Stunde eine Übersicht über die Highlights dieser nunmehr zum 25. Mal stattfindenden Konferenz gegeben hatten, wurden in den verbleibenden fünfzehn Minuten Fragen beantwortet. Das Ganz fand via Zoom-Client statt, den ich mir unter Ubuntu problemlos installieren konnte.

Ich selber kenne die FMX (kurz für Film and Media Exchange; Film- und Medienbörse) seit 1998. 2007 hatte ich dann das Glück, von der damaligen Pressesprecherin Frau Steller akkreditiert zu werden, und seitdem berichte ich in verschiedenen Blogs über die alljährlich Ende April/Anfang Mai stattfindende Konferenz.

Nachdem ich mich gestern zur diesjährigen – wegen Corona online stattfindenden – FMX 2021 angemeldet habe, habe ich wegen eines möglichen Interviews mit Douglas Trumbull angefragt, der u. a. für die visual fx von „2001: A Space Odyssey“ (1968) von Stanley Kubrick verantwortlich war und der ein paar Jahre danach den Science-Fiction-Film „Silent Running“ (1972) gedreht hat.

Hier noch ein paar Screenshots von der Pressekonferenz. Zusätzliches Bildmaterial wird evt. noch folgen.

Warten auf die Pressekonferenz. © Copyright 2021 by FMX 2021.
Von links nach rechts: Tina Ohnmacht, Mario Müller und Franziska Ullrich. © Copyright 2021 by FMX 2021.
Mario Müller. © Copyright 2021 by FMX 2021.
Tina Ohnmacht. © Copyright 2021 by FMX 2021.
Franziska Ullrich. © Copyright 2021 by FMX 2021.