Corona: Die aktuelle Situation

Aus aktuellem Anlaß ein Hinweis auf einen „Die Lage ist ernst!“ betitelten Podcast des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, in dem Herr Kretschmann eindringlich vor einer weiteren Verschlimmerung der Pandemie warnt und gerade jüngere Leute dazu aufruft, sich impfen zu lassen, denn: Die Krankenhausbetten werden immer öfter für jüngere Leute benötigt, die nicht geimpft sind.

Zu mir: Ich selbst bin seit 4. Juni zweimal geimpft und werde im Dezember meine Booster-Impfung erhalten, und ich kann die Argumente von Impfgegnern nicht nachvollziehen. Ok, ich hatte Glück, weil bei mir keinerlei negative Impfreaktionen aufgetreten sind, aber auch sonst hätte ich mich impfen lassen.

Was ich nicht ganz verstehe, ist, daß kein neuer Lockdown beschlossen wird. Viele Leute in der Ludwigsburger Innenstadt laufen ohne Maske herum, so als ob nichts wäre, was ich angesichts einer aktuellen Inzidenz von 382,5 absolut nicht nachvollziehen kann. Auch sollten die Bürger statt der OP-Masken, die nicht so optimal schützen, imho die besser schützenden FFP2-Masken benutzen. Außen an den vorderen Einstiegstüren der Busse von LVL Jäger steht, daß ab einer Inzidenz von 100 nur noch FFP2-Masken getragen werden dürfen, nur: Eine ganze Reihe von Fahrgästen steigt trotzdem mit OP-Maske ein.