Nochmal Werbung

In meinen Augen ist Online-Werbung – ja sogar Werbung generell – absoluter Quatsch. Ok, ich lese da auf bestimmten Websites „So finanzieren wir uns aber.“, aber wie sieht es denn wirklich aus? Anscheinend ist es so, daß das bloße Anschauen der Werbung gezählt wird, aber dadurch wird doch noch nichts verkauft. Auch nicht durch Anklicken des Werbebanners, sondern nur, wenn ich auch etwas bestelle. Das Ausmaß der Online-Werbung hat, seit ich das Internet kenne – seit 1996 – so dramatisch zugenommen, daß ich mich oft total zugepflastert fühle.

Nochmal: Cloudinary (2)

Screenshot des Interfaces von Cloudinary

Ich kann Cloudinary nicht genug loben. Nachdem ich es vor Jahren entdeckt habe, benutzte ich diese Seite gerade relativ häufig, um große Dateien, die ich nicht per Email verschicken möchte, zu teilen. Bei Cloudinary können Bilder und Dateien hoch- und wieder heruntergeladen geladen werden, wobei Bilder und Videos auf der Seite bearbeitet werden können. Neben Skalierunge kann man/frau das Dateiformat konvertieren und viele andere schicke Sachen machen. Das Besondere: Über Manipulation des URLs können ebenfalls Modifikationen durchgeführt werden. Fazit: Nur zu empfehlen! 😉

Weiterführender Link: Mein Beitrag „Nochmal: „Desmond Blue“ (2)“.

Provider-Suche

So, wie es aussieht, werde ich in den nächsten Tagen mein WordPress-Blog hier bei One.com hosten. Ich bin dieses Herumprobieren, um meinen lokalen Server aus dem Internet heraus erreichbar zu machen, leid. 🙁 Ich war schon mal ein Jahr bei diesem Provider und bin sehr zufrieden gewesen. Das Schwierigste wird der WordPress-Umzug, obwohl es auch dazu gute Anleitungen gibt, aber ich bin zuversichtlich, daß ich das hinbekommen werde.

Zugang aus dem Internet

Ich arbeite ja gerade daran, dieses Blog, das an sich auf einem lokalen Server liegt, aus dem Internet heraus aufrufbar zu machen. Die sich dabei ergebenden technischen Probleme habe ich fast alle lösen können. Nun hängt alles an einem sogenannten symbolischen Link, und weil ich dafür noch keine befriedigenden Lösung gefunden habe, habe ich kurz entschlossen bei Apache Friends gepostet in der Hoffnung, daß mir dort jemand weiterhelfen kann.