Pixomondo

Im Eingangsbereich von Pixomondo, Stuttgart. Foto von mir.

Ich meine, es war kurz vor der FMX 2018, als ich die Stuttgarter Niederlassung von Pixomondo in der Nähe des Ostendplatzes besuchen konnte. Eigentlich dachte ich – naiverweise? -, ich könnte den Mitarbeitern beim Arbeiten zusehen. So war ich doch enttäuscht, als ich lediglich in einen Konferenzraum geführt wurde, wo wir uns etwa eine halbe Stunde lang unterhielten. Im Nachhinein und nach einer Absage durch die Visual-FX-Firma Mackevision wurde mir klar, daß gerade die Arbeitsplätze in Visual-FX-Firmen anscheinend ein so sensibler Bereich sind, daß man da einem unbekannten Blogger keinen Zutritt gewähren mag.