Gimp 2.10.18: Ebenen-Modi

„Aneta mit Sprüngen“ © Copyright 2021 by Claus Cyrny. Originalfoto von 3d.sk.

Was nach viel Arbeit aussieht, ist eigentlich gar nicht so schwierig. Der Schlüssel zu dem obigen Effekt sind Ebenen-Modi, hier Multiplizieren. Man/frau benötigt dazu zwei Ebenen: einmal das Foto der jungen Frau, und dann eine zweite Ebene mit einem anderen Foto, das lediglich die Sprünge enthält. That’s it! 😉

Sprünge

Mein neu erworbenes Grafiktablett ist – wie mir Eva vom Blender-Meetup gesagt hat – leider nicht mehr ganz funktionsfähig. Das habe ich jetzt bei einem erneuten Versuch, etwas zu zeichen, feststellen können. Wenn ich den Stift ansetzte und versuche, eine Linie zu zeichnen, macht diese Linie in linken unteren Bereich des Eingabefeldes „Sprünge“ (siehe rot markierten Bereich weiter unten). Na ja, dann kann ich dort eben nicht zeichnen, und dafür war das Tablett auch umsonst.