13:08 Uhr

Seit ich wieder blogge, gehen die Besucherzahlen dieses Blogs erfreulich nach oben, auch wenn ich von den Zahlen, wie sie Spitzen-Blogs haben, nur träumen kann. Im Zuge meines Posts über Ralph Segert und krit.de bin ich wieder auf ein Interview gestoßen, das Ralph mit dem Autor und Netzaktivisten Peter Glaser gemacht hat. Und – ja: CinePaint. Nachdem ich mich vorigen Sommer als Mitarbeiter dieses Open-Source-Projektes angeboten habe, habe ich inzwischen mehr als ein halbes Jahr nichts mehr von Projektleiter Robin Rowe gehört, und ich frage mich, ob ich da überhaupt noch mitmachen soll.