LuxuriaMusic

Logo von LuxuriaMusic © Copyright by Kevin Kidney, LuxuriaMusic

War gerade bei dem Internet-Radiosender LuxuriaMusic im Chat, weil da ein Stück kam, wo ich mir beim Anhören des Sängers gedacht habe: Den kenne ich doch! Ok, DJ Tothar hat das dann aufgeklärt: Es war T. Rex mit Marc Bolan, genauer gesagt „Alone Together“ von „Futuristic Dragon“ (1976). Ich habe das inzwischen in San Francisco beheimatete LuxuriaMusic um 2006 entdeckt. Damals lief noch – meine Lieblingssendung – „Pretty World“ mit Switched On Audrey, immer sonntags. Angesichts der gegenwärtigen Malaise in der Pop-Musik finde ich Stationen wie LuxuriaMusic absolut erfrischend. Ok, was da läuft, ist nicht immer mein Geschmack, aber ab und zu laufen da wirklich tolle Sachen wie – um nur ein Beispiel zu nehmen – „Arrastão“ vom Quarteto Em Cy & Tamba Trio (ich glaube, das war 1965 oder so). Yep!