Vielseitig: Django Reinhardt

Django Reinhardt 1946 in New York. William P. Gottlieb/Ira and Leonore S. Gershwin Fund Collection, Music Division, Library of Congress.

Was mich an Django Reinhardt u. a. fasziniert ist die Tatsache, daß er so vielseitig war und eben nicht ausschließlich in die Schublade „Gypsy Swing“ gesteckt werden kann. Hier eine kurze Übersicht:

04:21 Uhr

Habe mir gerade von Amazon den wunderschönen „Troublant Boléro“ heruntergeladen, den Django Reinhardt zusammen mit Stéphane Grappelli und einer italienischen rhythm section Anfang 1949 in Rom aufgenommen hat – wie ich finde, eine der schönsten Aufnahmen von dieser Session.

Cover von „Djangologie 1949“

Von diesem Boléro gibt es übrigens eine Live-Aufnahme von 1951 mit Sinfonieorchester unter Leitung von Wal-Berg.